Folgende Druckverfahren stehen für die Produktion zur Verfügung:

Ditaldruck

Digitaldruckmotive wirst Du im Shop nicht finden, da sie nicht all zu haltbar sind. Auf Wunsch können wir natürlich welche Anfertigen, da sie die einzige günstige Alternative zum Offsetdruck sind, mit der man in kleinen Auflagen Fotos abbilden kann.

Vorteile
  • Vielfarbige Motive mit Farbverläufen
  • Null Vorlaufzeit!
  • Kinderleicht: einfach .jpg, .gif oder .png hochladen
Nachteile
  • Funktioniert nur auf weißen oder sehr hellen Textilien
  • Druckfarben — vor allem schwarz — können nach den ersten Wäschen leicht verblassen


Plotdruck

Es stehen der samtige Flockdruck oder der glatte Flexdruck zur Auswahl. Beide Plottdruckverfahren sind von absolut hoher Qualität, sie bleichen nicht aus und machen am Ende mehr Wäschen mit als das damit bedruckte Shirt.

Vorteile
  • Druck ist sehr edel — super Qualität!
  • Fast ewig haltbar, Motive verblassen nicht
  • Druck auch auf dunkle Textilien
  • Für jeden Geschmack was dabei: Flock für Samtliebhaber, Flex für die, die auf Latex stehen
  • Keine Einrichtungsgebühren


Nachteile
  • Max. dreifarbige Motive
  • Keine Farbverläufe
  • .eps-Vektordatei als Vorlage benötigt (z. B. Corel Draw, Illustrator, FreeHand)
  • Vorlage muss auf Eignung geprüft werden

Offsetdruck

Der Offsetdruck bietet kräftige Farben ganz nach Ihren Wünschen. Das Motiv wird in einem dünnen gummiartigen Material gedruckt.

Vorteile
  • Bunte Motive mit Farbverläufen auf dunklen Textilien
  • Hervorragende Qualität erlaubt häufiges Waschen ohne Farbverlust
Nachteile
  • Vorlaufzeit von ca. 10 Tagen
  • Es fallen Grundkosten für Sie an
  • Der Einsatz ist erst möglich ab Auflagen von 50 Stück und mehr



Webdesign & HTML: R. Strunk, 2006